Wir

Wir stellen uns vor!

Im Jahre 1977 wurde das Volkstheater Varel von Hans Hajo Reinders gegründet. Das Volkstheater Varel ist eine Laienspielgruppe mit Mitgliedern jeden Alters zwischen 7 und 70 Jahren. In jedem Sommer wird einOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Theaterstück in der Nordseekuranlage Deichhörn in hochdeutscher Sprache aufgeführt. Unser Ziel ist es hierbei, Einheimische und die zahlreichen Kurgäste, die sich alljährlich in Dangast einfinden, mit humorvollen Komödien zu unterhalten.

Auf dem Programm standen in den letzten Jahren nicht nur bekannte Stücke wie z.B. „Mein Mann der fährt zur See“, „Tratsch im Treppenhaus“ oder „Alles oder Nichts“ sondern auch Stücke von jungen Autoren. Mit „Der Wiesenwalzen – Skandal“ oder „Ärger beim Kronen – Max“ hatten wir ebenfalls tolle Erfolge.
Das Volkstheater Varel konnte bei den Aufführungen im – Sommertheater- weit über 25.000 Besucher begrüßen.

pic04

Zur Adventszeit haben wir ein Märchen im Programm, das zwei Wochen lang bis zu dreimal täglich aufgeführt wird. In dieser Zeit werden jedes Jahr über 500 Schulen, Tagesbildungsstätten und Kindergärten aus den
Bereichen Weser – Ems, Ostfriesland, Oldenburg, Wilhelmshaven, Cloppenburg,
Wesermarsch und natürlich auch Varel eingeladen. In den letzten 20 Jahren konnten im Rahmen der Theaterwochen insgesamt weit über 120.000 Kinder begrüßt werden.